Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

The Sun Machine is Coming Down

Kunst im ICC // Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele

Datum:
07. Oktober 2021 - 17. Oktober 2021

Webseite:
The Sun Machine is Coming Down

Hallen:
ICC, Eingang ICC

Eintrittspreis:
23€ / ermäßigt 15€

Ansprechpartner:
Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
+49 30 254 89-0
+49 30 254 89-111
info@berlinerfestspiele.de

Beschreibung:
Anlässlich ihres 70.Geburtstags bespielen die Berliner Festspiele das Internationale Congress Centrum Berlin und öffnen zehn Tage das seit Jahren stillgelegte Gebäude für Performance, Artistik, Musik, Filme und Installationen. Viele der jüngeren Generation, unter ihnen zahlreiche Berliner*innen, haben diese von Ursulina Schüler-Witte und Ralf Schüler entworfene Architekturikone noch nie von innen gesehen. In einer von Corona geprägten Zeit verspricht das nach einer Songzeile aus David Bowies „Memory Of A Free Festival“ (1969) benannte Projekt dort Licht, Raum und Verwandlung. Mit Arbeiten von Ed Atkins, Grace Ellen Barkey/Needcompany, Dara Birnbaum, Cao Fei, Barbara Hammer, Arthur Jafa, Ilya Khrzhanovsky, Scott King, John Carroll Kirby, Lawrence, Darragh McLoughlin & Andrea Salustri, Chloé Moglia, Jörg Müller, Ayaka Nakama, Nalan, Nazanin Noori, James Richards & Leslie Thornton, Rosaceae & Natascha P., Rachel Rose, Tino Sehgal, Markus Selg, Joulia Strauss, Alexis Taylor, Tegel Media

Hallenplan

Bild